„Ist das deine Mutter?“

Größere Altersunterschiede in Beziehungen werden von Menschen mit Skepsis betrachtet. Suse Eichinger, Mitveranstalterin der Berliner Frauenparty GIRLS TOWN, gehört dazu. Im STRAIGHT Interview erzählt sie, ab welcher Zahl das Problem bei ihr anfängt und warum vor allem die Älteren ein Problem haben.

 

img_8444_medium

Eine Freundin sagt zu dir: Suse, ich habe mich in eine zehn Jahre jüngere Frau verliebt. Freust du dich mit ihr?

Ich sag` ihr, sie soll sie sofort heiraten.

In der fünften Ausgabe des STRAIGHT Magazine porträtieren wir Paare. Alle drei sind etwa zehn Jahre auseinander. Warum haut dieser Altersunterschied deiner Meinung nach hin? 

Das Problem fängt eher bei größeren Altersunterschieden an, für mich bei ca. 17- 20 Jahren. Da gehen nach gewisser Zeit die Bedürfnisse doch in ziemlich verschiedene Richtungen.

Was sind denn für dich unüberbrückbare Probleme?

Tendenziell hat die ältere Frau die Probleme der Jüngeren selbst erlebt und kann Verständnis aufbringen und unterstützen. Anders sieht es mit den Problemen der älteren Partnerin aus. Ich meine damit nicht Jobverlust etc., sondern Fragen wie Sinn und Gestaltung des Lebens, der Alterungsprozess. Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie verstanden, was jüngere Frauen von Älteren wollen. Andersherum verliebte ich mich immer in Jüngere, weil mich die oft frische Perspektive auf das Leben, der Elan und die Begeisterung sehr anziehen. Ich hab viel Power und mit jüngeren Frauen fand ich da immer eine bessere Ergänzung als mit Gleichaltrigen. Natürlich gibt es auch viel Verschiedenheit. Ich glaube, die Älteren wollen nicht mehr so viel ausleben, da ist dann Toleranz gegenüber den Bedürfnissen der Jüngeren gefragt, was auch ein Ausdruck von Lebenserfahrung ist. Allerdings entfernen sich die Paare voneinander und das kann zu innerer Einsamkeit  und Oberflächlichkeit in der Beziehung führen. Oder auch ganz profan das Problem von hängendem Hintern, Falten und Speck am Bauch, was für eine 30-Jährige oft soweit entfernt ist wie der Mond.

Wie ist es bei dir selbst – du triffst eine Frau, ihr mögt und versteht euch, ihr wollt euch daten. Wann fragst du nach dem Alter?

Wenn sie unter 30 aussieht, frage ich gleich.  

Was passiert, wenn zwischen euch zu viele Jahre liegen? Aus und vorbei?

Ja, 15 Jahre ist nach meiner Erfahrung mittlerweile das  höchste der Gefühle. Als Mentorin ist jünger ok, aber bei einer Beziehung mit Frauen die 15 – 20 Jahre jünger als ich wären, rückt die gestellte Frage „ist das Deine Mutter?“ die Sache dann mittlerweile schnell in die richtige Relation.

Inwiefern hast du dich schon am Altersunterschied abgerackert?

Meine letzten Freundinnen waren 14, 16 und 20 Jahre jünger und die Beziehungen dauerten zwischen vier und sechs Jahren.

Abgesehen von Alter: Was muss eine Frau haben, damit sie dich glücklich macht?

Humor, Neugier, Intelligenz, Frische, Tempo, Toleranz,  Sinnlichkeit und eigenes Einkommen und ganz ehrlich, sie muss gut aussehen.

Weitere Portraits von Paaren mit Altersunterschied gibt es in der STRAIGHT No. 5

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.