Gesucht und gefunden: 25 Weltverbesserinnen | STRAIGHT Magazine

Gesucht und gefunden: Weltverbesserinnen!

Edition F kürt 25 Frauen in Berlin.


750 Frauen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Medien waren nominiert, nun hat EDITION F, die Business-Community für karrierebewusste Frauen, die 25 Finalistinnen bei einer Preisverleihung in Berlin gekürt. Unter den Gästen des Abends prominente Preisträgerinnen wie Journalistin Dunja Hayali oder Politikerin und Jurymitglied Renate Künast.

 

Die 25 Gewinnerinnen des Wettbewerbs im Überblick: 

  • Aynur Boldaz-Özdemir, Integrationsunternehmerin
  • Ingrid Brodnig, Journalistin und Netzaktivistin
  • Saskia Bruysten, Unternehmerin
  • Dr. Gisela Burckhardt, Aktivistin
  • Diana Doko, Aktivistin für Suizid-Prävention und Unterstützung für Menschen mit Depressionen
  • Prof. Dr. Naika Foroutan, Sozialwissenschaftlerin
  • Ulrike Garanin, Mitinitiatorin und Vorstand der Initiative „JOBLINGE“
  • Mareike Geiling, Gründerin der Initiative „Flüchtlinge Willkommen“
  • Milena Glimbovski, Co-Gründerin Original Unverpackt
  • Prof. Dr. Silja Graupe, Professorin für Ökonomie und Philosophie
  • Alice Grindhammer, Garbologin und Umweltaktivistin
  • Kübra Gümüşay, Journalistin, Bloggerin und Aktivistin
  • Inge Hannemann, Politikerin und Gegnerin von Hartz IV
  • Frigga Haug, Wissenschaftlerin, Politikerin und Feministin
  • Monika Hauser, Gynäkologin und Frauenrechtlerin
  • Dunja Hayali, Journalistin
  • Diana Henniges und Christiane Beckmann, Gründerinnen von „Moabit hilft”
  • Judy Korn, Aktivistin gegen Rechts
  • Ria Rehberg, Tierrechtsaktivistin
  • Julia Römer, Klimatechnikerin
  • Jamie Schaerer, Antirassismus-Aktivistin
  • Elisabeth Schuh und Petra Moske, Gründerinnen von „Nestwärme“
  • Hilal Sezgin, Schriftstellerin, Publizistin und Journalistin
  • Sina Trinkwalder, Sozialunternehmerin
  • Katja Urbatsch, Geschäftsführerin von „ArbeiterKind“

 

„Was uns besonders beeindruckt hat, ist die Vielfalt an Unternehmen und Initiativen in so unterschiedlichen Bereichen – von Flüchtlingshilfe und Tierrecht über alternative Energien bis hin zu Familienhilfe. Frauen mischen sich ein, geben starke Impulse und verändern unsere Gesellschaft nachhaltig.“

sagt Susann Hoffmann, Gründerin von EDITION F.

Für EDITON F war es bereits die dritte Preisverleihung unter dem Label „25 Frauen“. Mit dem Award widmet sich EDITION F gesellschaftlichen, wirtschaftlichen oder politischen Themen. 2014 wurden „25 Frauen für die digitale Zukunft“ und im vergangenen Jahr „25 Frauen, die wir bis 2025 als DAX 30 CEO sehen wollen“ ausgezeichnet.

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON INSTAGRAM