Geht ins Kino im Januar und Februar 2019! Überall Frauen!!!

Geht ins Kino! Überall Frauen!!!

In den Haupt- und Nebenrollen bis zur Regie – der Kino-Januar gehört den starken Frauen: Saoirse Ronan ist die Königin von Schottland, Keira Knightley Schriftstellerin Colette und Elle Fanning spielt Mary Shelley. Eine Auswahl!

The Favourite – Intrigen und Irrsinn


Anfang des 18. Jahrhunderts. England ist im Krieg mit den Franzosen. Trotzdem gedeihen Entenrennen und Ananasessen. Eine gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) besetzt den Thron, und ihre enge Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) regiert das Land an ihrer Stelle, während sie sich um Annes schlechten Gesundheitszustand und quälende Stimmung kümmert.

Quelle: TWENTIETH CENTURY FOX FILM CORPORATION
Start 24. Januar 2019

Maria Stuart, Königin von Schottland


Das tragische Schicksal der charismatischen Königin Maria Stuart und ihre Rivalität zur englischen Königin Elisabeth I. stehen im Zentrum von MARIA STUART, KÖNIGIN VON SCHOTTLAND. Zwei der derzeit gefragtesten und talentiertesten jungen Schauspielerinnen, beide Oscar®-nominiert, verkörpern diese starken Frauen: Saoirse Ronan (Lady Bird) und Margot Robbie (I, Tonya).

Quelle: Universal Pictures
Start 17. Januar 2019

Das Mädchen, das lesen konnte


Ein Bergdorf in der Provence. Ohne Männer. Ein Pakt zwischen den Frauen.

Das Mädchen, das lesen konnte, verfilmt die autobiographische Erzählung der südfranzösischen Bäuerin Violette Ailhaud über die Jahre 1851 bis 1855 in denen sich ein ganzes Dorf einen Mann teilen musste, um seine Zukunft zu sichern.

Quelle: Filmpresse Meuser
Start 10. Januar 2019

Mein liebster Stoff

Damaskus im Frühjahr 2011: während sich in Syrien der Arabische Frühling anbahnt, träumt die 25-jährige Nahla von einem anderen Leben, einem Leben individueller und freier Selbstbestimmung. Die Hochzeit mit Samir, einem in die USA emigrierten Syrer, verspricht zunächst einen Ausweg aus den gesellschaftlichen Fesseln.

Doch Samir stört sich an Nahlas Eigensinnigkeit und nimmt lieber ihre jüngere und gehorsamere Schwester Myriam zur Frau. Für Nahla scheint ein Traum zu zerplatzen, doch ihre Freundschaft zur ihrer Nachbarin, der geheimnisvollen Madame Jiji, öffnet ihr eine neue Sicht auf ihr Leben…

Quelle: Grandfilm
Start 10. Januar 2019

Colette

Der Film Colette erzählt die wahre Geschichte einer der wichtigstenfranzösischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts – einer Frau, die auch Frauen liebte – gespielt von Keira Knightley.

Der Film erzählt das Leben der französischen Schriftstellerin Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley). Sie heiratet den erfolgreichen Pariser Autor Willy (Dominic West), was ihr Leben schlagartig verändert. Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich ins turbulente Paris und wird Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Willy, der von einer Schreibblockade geplagt ist, überzeugt seine junge Frau für ihn als Ghostwriterin zu arbeiten.

Start 3. Januar 2019

Die Frau des Nobelpreisträgers

Joan (Glenn Close) und Joe Castleman (Jonathan Pryce) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zu Teil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund.

Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden.  Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen. Ein dunkles Geheimnis offenbart sich.

Quelle: Square One Entertainment
Start 3. Januar 2019

Sibel

Die 25-jährige Sibel lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einem abgelegenen Dorf in den Bergen der türkischen Schwarzmeerregion. Sibel ist stumm, aber sie kommuniziert mit der Pfeifensprache der Ahnen. Von ihren Dorfbewohnern abgelehnt, jagt sie unbarmherzig einen Wolf, der angeblich im benachbarten Wald herumstreicht und Ängste und Fantasien unter den Dorffrauen auslöst. Dort kreuzt sie den Weg mit einem Flüchtigen. Verletzt, bedrohlich und verletzlich betrachtet er sie als erster.

Quelle: Pyramide Films
Start 27. Dezember 2018

Mary Shelley

Sie wird für immer als Schriftstellerin in Erinnerung bleiben, die der Welt Frankenstein gab. Aber die wirkliche Geschichte von Mary Shelley – und die Erschaffung ihres unsterblichen Monsters – ist fast so fantastisch wie ihre Fiktion. Mary Wollstonecraft Godwin (Elle Fanning) wurde von einem renommierten Philosophenvater (Stephen Dillane) im 18. Jahrhundert in London erzogen. Sie ist eine Teenager-Träumerin, die entschlossen ist, der Welt ihren Stempel aufzulegen, als sie den schneidigen und brillanten Dichter Percy Shelley (Douglas Booth) trifft.

Quelle: Transmission Films
Start 27. Dezember 2018

SHOWHIDE Comments (2)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON INSTAGRAM