Lesbisches Stories: Folge 20 STRAIGHT Podcast mit Büchern und Filmen

Lesbische Stories: Folge 20 STRAIGHT Talking

Warum müssen die meisten Love-Stories eigentlich hetero erzählt werden? Wenn man bei einem großen Online-Versandhaus “lesbische Bücher” in die Suchmaske eingibt, landet man u.a. bei der Kategorie “Tipps für Lesben – Erotikratgeber”. Da gibt es einen BDSM Liebesroman, oder ein Buch namens “Enja – scharf und mollig”. Echt jetzt? Ist das das, was sich Männer unter Literatur für Frauen, die Frauen lieben vorstellen? Oder war meine Suche nicht präzise genug? Oder gibt es einfach weniger solche Geschichten? Zum Glück nicht. Hier die Lese- und Guck-Tipps zu STRAIGHT Talking Lesbische Stories, Folge 20 von STRAIGHT Podcast bei Audible. Mit dabei die beiden Autorinnen Wlada Kolosowa und Patricia Hempel 

Filme mit lesbischer Story

Traurig, aber wahr: Lesbische, schwule, bi- oder transsexuelle Geschichten erreichen noch immer selten große Hollywood-Studios und Filmemacherinnen bleiben bisher die Ausnahme. Doch wer ein bisschen sucht, der findet sie: Vom Lesben-Klassiker bis zu aktuellen Highlights sprechen wir in Straight Talking über Filme und Serien mit einer queeren Story.

 

Neuere Werke mit lesbischen Figuren

Thelma 

Im Film geht es um Thelma (Eili Harboe). Sie ist eine schüchterne junge Frau, die ihre ultra religiöse Familie fürs Studium in Oslo verlassen hat. Abseits ihrer Familie erlebt Thelma ein schwereloses Leben und verliebt sich in ihre Kommilitonin Anja (Kaya Wilkins). Alles könnte so gut sein, aber dann überkommt Thelma in der Bücherei ein heftiger Krampf. Der ist nur der Anfang. Die Krämpfe kommen immer wieder und entpuppen sich als Symptom übernatürlicher, gefährlicher Fähigkeiten…

Norwegen 2017, DramaSci-FiThriller Regie: Joachim Trier , Cast:  Eili HarboeKaya WilkinsHenrik Rafaelsen

Battle of the Sexes – Gegen jede Regel 

Unterhaltsame und spannende Dramedy über das wohl legendärste Tennismatch zwischen Mann und Frau und über die heimliche Liebe zwischen Tennisstar Billy Jean King (Emma Stone) und ihrer Stylistin. Mehr dazu im Straight Mediencheck (https://www.straight-universe.com/battle-of-the-sexes/).

USA 2017, Biografie/Dramedy, Regie: Jonathan Dayton, Valerie Faris, Cast: Emma Stone, Steve Carell, Andrea Riseborough

Millionen Momente voller Glück

Soapstar Lainy und ihre langjährige Partnerin Eva ziehen sich aus dem Showbiz zurück und beziehen ein Strandhaus mit Meerblick. Das Liebes-Paradies scheint perfekt – bis Lainy mit 49 die Diagnose Alzheimer erhält. Das ausnahmsweise frauendominierte Filmteam schafft eine authentische und natürliche Darstellung der Beziehung zwischen den beiden Frauen. In den letzten 15 Minuten bleibt wohl kaum ein Auge trocken …

USA 2017, Drama, Regie: Albert Alarr, Cast: Crystal Chappell, Jessica Leccia, Hillary B. Smith

 

Die Klassiker

The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben

 

Im Mittelpunkt der Kultserie steht eine queere Clique in Los Angeles. In 6 Staffeln beschäftigt sich die Serie mit dem LGBTQ Leben und allem was dazugehört: Coming-Out Geschichten, künstliche Befruchtung, Geschlechtsidentität, heiße Bettgeschichten, Freundschaft und Liebe.

Fortsetzung folgt: Nach knapp 10 Jahren Pause soll es bei The L Word weitergehen! Dabei werden uns höchst wahrscheinlich ein paar bekannte Gesichter wie Shane, Bette und Alice begegnen, ansonsten steht eine neue Clique im Mittelpunkt. Wann wir hier in den Genuss kommen, ist noch nicht bekannt …

USA 2004-2009, 6 Staffeln, Idee: Ilene Chaiken, Cast: Katherine Moenning, Jennifer Beals, Leisha Hailey, Laurel Holloman, Mia Kirshner

Blau ist eine warme Farbe

Das dreistündige Drama erzählt sehr nah und intensiv die Liebesgeschichte zwischen Schülerin Adèle und Emma. Seit seiner Auszeichnung in Cannes und wohl auch wegen der zwei siebenminütigen Sex-Szenen ist das Drama nicht nur in der lesbischen Szene bekannt und sorgte für Diskussionsstoff.

Frankreich/Belgien/Spanien 2013, Drama, Regie: Abdellatif Kechiche, Cast: Léa Seydoux, Adèle Exarchopoulos, Salim Kechiouche

 

Freeheld

Das Drama erzählt die wahre Geschichte einer todkranken Polizistin, die im Jahr 2005 für die Gleichberechtigung von lesbischen Paaren kämpfte. Die Hauptrollen spielen Julianne Moore und Mit-Produzentin Ellen Page. Freeheld  behandelt ein relevantes Thema und eine bewegende Lebensgeschichte, wird jedoch beidem durch eine relativ flache Erzählweise leider nicht gerecht.

USA 2015, Biografie/Drama, Regie: Peter Sollett, Cast: Julianne Moore, Ellen Page, Steve Carell

 

Transgender-Film: eine auffällige Independent Produktion

Tangerine L.A.

Sin Dee Rella ist eine dunkelhäutige Transfrau auf dem Straßenstrich von Los Angeles. An Heiligabend kommt sie aus dem Knast und muss erfahren, dass ihr Zuhälter und angeblicher Freund Chester sie betrogen hat. Der Film ist mit einem 100.000 USD Budget komplett mit dem Smartphone gefilmt. Kräftige Farben und ein schneller Soundtrack-Wechsel zwischen harten Elektro-Beats und Klassischer Musik sorgen für eine schrille, chaotische Atmosphäre. Die Geschichte ist komisch und traurig zugleich. Sie liefert einen außergewöhnlichen Einblick in die transsexuelle Underground Prostitutionsszene von L.A.

USA 2015, Dramedy, Regie: Sean Baker, Cast: Kitana Kiki Rodriguez, Mya Taylor, Karren Karagulian

 

A Kid Like Jake (2018) und das oscarprämierte Drama Eine fantastische Frau (Una mujer fantastica) (2017).

 

Lesbische Filme 2018

Welche frauenliebenden oder queeren Geschichten erwarten uns in 2018?

Nach einer wahren Geschichte

Emmanuelle Seigner as Delphine Darieux and Eva Green as Her in Roman Polanski’s BASED ON A TRUE STORY.

Schon das Buch, erschienen bei Dumont, ist großartig. Im Mai 2o18 kommt nun die gleichnamige Verfilmung ins Kino. Inszeniert von Roman Polanski. Wer dessen Privatleben für den Film vergessen kann und will (Anschuldigung der Vergwaltigung etc.), der sieht einen Film über eine ambivalente Beziehung zweier Frauen. Grob geht es darum: Seit ihr sehr persönlicher Roman über ihre Mutter zu einem Bestseller wurde, leidet die Pariser Autorin Delphine (Emmanuelle Seigner) an einer Schreibblockade. Die endlosen Lesetouren, Signierstunden und vereinzelte Drohbriefe setzen ihr zu. Doch als sie die attraktive Elle (Eva Green) trifft, ändert sich das. Schnell fasst Delphine Vertrauen zu der geheimnisvollen Frau, die als Ghostwriter ihr Geld verdient. Selbstlos übernimmt Elle immer mehr Aufgaben für Delphine, beantwortet Mails und zieht sogar bei ihr ein. Als Delphine schließlich feststellt, dass ihr die Kontrolle entgleitet, muss sie sich fragen: Wer ist Elle wirklich? Will sie Delphines Leere füllen oder stiehlt sie ihr das Leben?

Einen Überblick zu aktuellen Filmen und lesbischen Stories gibt es hier. (https://www.straight-universe.com/queer-sundance-festival/)

 

Bücher mit lesbischer Story

Fliegende Hunde von Wlada Kolosowa – handelt vom Lesbischsein in Russland. Mehr dazu im STRAIGHT Podcast.

Metrofolklore von Patricia Hempel – zynisch und provokativ, Studentin ist verliebt in eine Hete und auch sonst leben die Klischees. Mehr dazu im STRAIGHT Podcast.

 

Weitere Bücher:

Nach einer wahren Geschichte von Delphine de Vigan – siehe auch Filme

Aimee und Jaguar von Erica Fischer

So geheim und vertraut von Susanne Amrain

Carol von Patricia Highsmith

In den Wäldern des menschlichen Herzens von Antje Rávic Strubel

Der letzte fiese Typ von Miranda July 

Im richtigen Moment von Nadine Angerer

Unbearable Light von Portia de Rossi

 

 

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON INSTAGRAM