Electronic, Hip Hop und Impro: RELATIIV zu Gast in der STRAIGHT Box

Electronic, Hip Hop & Impro: RELATIIV live STRAIGHT Box

Die dritte STRAIGHT Box 2018 ist am 5. Mai 2018 in Berlin. Natürlich mit dabei, ein famoser Live Act: Es spielt das Trio RELATIIV. Bis dato ist die Band noch ein kleiner Geheimtipp, sie waren kürzlich Support für Lapalux, und sind nun zu Gast bei STRAIGHT.

Zu Relatiiv gehören Pere, Markus & Laura. Sie sind in Berlin Zuhause, kommen aber von woanders her, aus Barcelona und Stuttgart. Die drei Künstler*innen haben 2016 in Berlin eine gemeinsame Basis für Nu-Soul- und Lo-Fi-Beats gefunden. Irgendwo zwischen Electronic und Hip Hop sowie mit einem klaren Fokus auf Improvisation lässt sich die Band von Künstlern wie Tom Misch, Jordan Rakei, Erykah Badu und FKJ inspirieren und klingt bei ihnen so:

Nachdem sie im April 2017 ihre erste EP ‚Unfold‘ veröffentlicht hatten, arbeiten sie aktuell an ihrer EP „The Journey“. Am 5. Mai 2018 RELATIIV live auf der Bühne bei der STRAIGHT Box. Ab 22 Uhr geht es los im Club Gretchen in Berlin mit Tülin Tekkal als DJ. Stagetime von RELATIIV ist garantiert vor Mitternacht, also pünktlich kommen. Mehr Informationen zur Band findest du in den Sozialen Medien.

A post shared by relatiiv (@therealrelatiiv) on

SHOWHIDE Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

FOLLOW US ON INSTAGRAM